Sams in Gefahr

mit Ulrich Noethen

Sams in Gefahr

Ein Kind, das sich gegen die Erwachsenen behauptet, spielt eine zentrale Rolle in Sams in Gefahr, dem Nachfolgefilm des 2001 mit rund 1,7 Millionen Kinozuschauern erfolgreichen und vielfach ausgezeichneten Familienfilms Das Sams. In Sams in Gefahr hält nicht mehr nur das anarchische Sams der Erwachsenenwelt einen Spiegel über ihre eigenen, eventuell verdrängten kindlichen Impulse vor – Protagonist Herr Taschenbier (Ulrich Noethen) hat inzwischen auch einen Sohn, den elfjährigen Martin (Constantin Gastmann). Dieser, optisch deutlich als sein junges Ebenbild angelegt, nutzt die Wiederkehr des Sams (ChrisTine Urspruch), um sich von seinem Vater abzunabeln. Damit verstrickt er sich, das Sams und die Familie in ein turbulentes Abenteuer. Entstanden ist mit FFF-Förderung und BBF Förderung ein märchenhafter, gutgelaunter Familienfilm, der mit dem Kinder-Medien-Preis 2003 für Ben Verbong (Regie) und Constantin Gastmann (für die authentische Darstellung der Rolle Martin Taschenbier) bereits seine erste große Auszeichnung entgegen nehmen konnte.

Filmstart war am 11.12.2003

Ulrich Limmer erhielt für Sams in Gefahr den Bayerischen Filmpreis 2004 in der Kategorie bester Kinderfilm. (Quelle Filmnews)

Bereits über 1.000.000 Besucher

Constantin und Sams

mit Eva Mattes

Kurze Pause am Set

vorm Hundesalon

mit Paul Maar,Dominique Horwitz und Ulrich Limmer

bei Tatjana in der Maske

in der Wohnung Taschenbier

Drehpause mit den Filmhunden

Vater und Sohn in der Maske

mit Ben Verbong

mit Armin Rohde und Sams

mit Tatjana und Laura vorm Trailer

mit ChrisTine Urspruch bei der Premiere

viel Spass bei Special Effects

Copyright by MR

Besucherzahl

WEBCounter by GOWEB

 

[Home] [Bildergalerie] [News] [Guestbook] [Sams in Gefahr] [Wilde Kerle] [Termine]